Online Anmeldung

Hier kannst Du dich direkt Online für eines unserer Zeltlager anmelden. Lies bitte zuerst die Infos und fülle dann das Anmeldeformular aus.

Wenn du mehr Infos möchtest, dann klick fürs Powercamp hier und für die Jungscharlager hier.

Solltest Du Fragen haben dann kannst Du uns jederzeit kontaktieren. Bitte denke daran, dass wir ehrenamtlich arbeiten und Du vielleicht etwas auf eine Antwort warten musst.

Ablauf der Anmeldung

  1. Anmeldeformular ausfüllen und absenden.
  2. Sie erhalten per Email eine automatische Anmeldebestätigung (Spam kontrollieren).
  3. Überweisen Sie den Betrag innerhalb von 10 Tagen um die Anmeldung endgültig zu bestätigen.
  4. Nach registriertem Zahlungseingang erhalten Sie eine endgültige Bestätigung (Spam kontrollieren).
  5. 4 Wochen vor Lagerbeginn erhalten Sie eine letzte Nachricht mit weiteren wichtigen Informationen.

Anmeldeschluss

Wenn alle Plätze auf unseren Lagern vergeben sind, schließen wir die Anmeldung. Wir führen jedoch eine Warteliste über die Sie kontaktiert werden, sollte wieder ein Platz frei werden. Sollten Sie den Platz auf der Warteliste nicht mehr benötigen, so kontaktieren Sie uns bitte.

Reservierung stornieren

  • Bis zum 27.07.2019 ist eine kostenlose Stornierung möglich. Bitte benutzen Sie dafür das Kontaktformular.
  • Ab dem 28.07.2019 müssen wir eine Stornierungspauschale von 25€ verlangen.

Möglichkeiten zur Minderung des Beitrags

Es ist unser Bestreben jedem Kind die Teilnahme an einem unserer Zeltlager zu ermöglichen, unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten Ihrer Familie. Falls die Teilnahme Ihres Kindes für Ihre Familie eine zu hohe finanzielle Belastung darstellt, wählen Sie bitte bei der Anmeldung die Option für Zuschüsse aus. Sie erhalten dann alle weiteren Informationen.

Veranstalter

Der Süddeutsche Jugendverband Entschieden für Christus (SV-EC) als Teil des Süddeutschen Gemeinschaftsverbandes (SV) Bezirk Schwäbisch Hall.

Welche Leistungen beinhaltet der Freizeitbetrag?

Der Freizeitbetrag beinhaltet Unterkunft in Gemeinschaftszelten, Programm und Vollverpflegung.

Wie hoch ist der Betreuungsschlüssel?

Uns ist wichtig, dass ihr Sohn / Ihre Tochter auf unseren Zeltlagern in guten Händen ist. Deshalb streben wir einen Betreuungsschlüssel von ungefähr 1:4 an. Das bedeutet auf 4 Teilnehmer kommt im Schnitt 1 Mitarbeiter.

Woher kommen die Mitarbeiter? Sind die Mitarbeiter geschult?

Das Mitarbeiterteam ist aus dem SV Bezirk Schwäbisch Hall und Umgebung zusammengemischt. Ein Großteil unserer Mitarbeiter sind Studenten oder junge Erwachsene, die sich ihren Urlaub oder ihre Semesterferien frei nehmen. Viele sind oder waren Woche für Woche in einer Jugendarbeit in ihrem Ort aktiv und haben verschiedene Jugendleiterschulungen besucht. Bei unseren Vorbereitungstreffen gibt es zusätzliche Schulungen zu verschiedenen Themen, unter anderem zu dem Thema Kinder- und Jugendschutz.

Woher kommt das Essen für so viele Leute?

Die Mahlzeiten werden direkt vor Ort in einer gut ausgestatteten Küche zubereitet. Die Mitarbeiter in der Küche besuchen vor den Zeltlagern eine Hygieneschulung.

Wie viel Geld muss ich meinem Sohn / meiner Tochter mitgeben?

Im Teilnehmerbeitrag inbegriffen sind täglich drei Mahlzeiten. Verschiedener Tee und Wasser steht jederzeit kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es ein Kiosk, der meist nach Mittag- oder Abendessen öffnet. Dort gibt es Süßigkeiten und Getränke zu kaufen. Zusätzlich bieten wir einen kleinen „Büchertisch“ wo es  Dinge wie Armbänder oder T-Shirts zu kaufen gibt.

Wie wird mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten umgegangen?

Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind i.d.R. kein Hinderungsgrund für die Teilnahme an unseren Zeltlagern. Das Thema sollte aber im Vorfeld bei der Anmeldung erwähnt werden. Falls Sie sich nicht sicher sind können Sie auch gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Wie ist die medizinische Versorgung auf den Zeltlagern?

Wir haben auf jedem unserer Lager einen medizinischen Dienst eingeteilt, welcher im Notfall erste Hilfe leistet. Die Ausgabe von regelmäßig einzunehmenden Medikamenten sicherstellt und auch sonst für alle kleinen oder größeren Wehwehchen unserer Teilnehmer da ist. Bei schwereren Verletzungen werden wir Sie selbstverständlich umgehend informieren und einen nahegelegenen Arzt oder ggf. ein Krankenhaus aufsuchen.

Kann meine Tochter/mein Sohn am Zeltlager teilnehmen, wenn er/sie körperlich eingeschränkt ist?

Der Zeltplatz besteht zum Großteil aus unebenem Gelände (Wiese). Die Toiletten sind in der Regel auch nicht ebenerdig erreichbar. Eine Teilnahme mit eingeschränkter Mobilität ist somit nicht ohne weiteres möglich aber auf keinen Fall ein Ausschlusskriterium. Wir bitten Sie in diesem Fall ebenfalls Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir den Einzelfall direkt durchsprechen können.

Wann beginnt die Aufsichtspflicht für uns auf dem Zeltlager und wann endet sie?

Die Aufsichtspflicht beginnt am Anreisetag mit dem „Einchecken“ an der Anmeldung. Sie endet am letzten Tag des jeweiligen Zeltlagers mit der Verabschiedungsrunde. Wenn Teilnehmer früher abgeholt werden müssen oder das Lager zeitweise aufgrund von Krankheit oder wegen Einhaltung eines Termins verlassen müssen ist ein „Auschecken“ unbedingt erforderlich, in der Regel sollten alle Teilnehmer aber von Beginn bis zum Ende des Zeltlagers anwesend sein.

Kann Post zum Zeltlager geschickt werden?

Nein, leider ist die Sendung von Post zum Zeltlager nicht möglich.

Kann man das Zeltlager telefonisch erreichen?

Während der Zeltlager erreichen Sie jemand aus dem Leitungsteam im Notfall über eine Handynummer, die Sie noch erhalten werden.