Powercamp: 29.07. – 05.08.2018

Kleinaltdorf bei Gaildorf

Freizeitpreis: 118€ pro Person

Seit über 20 Jahren veranstaltet der Bezirk Schwäbisch Hall des Süddeutschen Gemeinschaftsverbandes e.V. das Powercamp.  Eine geniale Woche mit viel Action, Spaß und geistlichem Tiefgang, in der man sich selber, neue Freunde und Gott besser kennen lernt.

Unser Auftrag

Powercamp -Eine Woche, die die Kraft hat Dein Leben zu verändern !

Wir sehen unseren Auftrag im Missionsbefehl von Jesus Christus. Jesus sagt, dass ein Leben nur in Gemeinschaft mit ihm gelingen kann. Davon wollen wir Jugendliche überzeugen, und sie begleiten auf Ihrem Weg mit ihm.

Unser Leitungsteam

Das Powercamp wird geleitet von einem Hauptamtlichen der Süddeutschen Gemeinschaft Bezirk Schwäbisch Hall e.V.

Siegfried Steeger, Gemeindepastor der Süddeutschen Gemeinschaft Untermünkheim

Ihm zur Seite steht ein Leitungsteam bestehend aus ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Patrick Dijkstra, Clarissa Kühnlein, Lisa Bareither, Marcel …(Mac), Robin Koppenhöfer, Kathrin Hahn, Ulrike Bolte, Florian Schulz

Unsere Mitarbeiter

Alle Mitarbeiter unseres Powercamps arbeiten unentgeltlich. Sie investieren viel Zeit und Liebe in die Vorbereitung unserer Lager. Alle Mitarbeiter besitzen, durch die Mitarbeit in Teenykreisen oder Jugendgottesdiensten in ihrer Heimatgemeinde, die Erfahrung für die Arbeit mit Kindern. Durch intensive Schulung und Begleitung in der Vorbereitungszeit, rüsten wir sie für die Arbeit auf dem Powercamp aus. Der Schutz der Teilnehmer liegt uns sehr am Herzen. Wir verlangen von allen Mitarbeitern die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses und verpflichten sie zur Einhaltung eines Verhaltenskodexes.

Unsere Teilnehmer

Teilnehmen kann jeder Jugendliche von 13-17 Jahren. Über die Teilnahme entscheidet lediglich die Reihenfolge des Anmeldungseingangs. Auf den Lagern bekommen die Jugendlichen in einem Zelt feste Zeltmitarbeiter zugeordnet. Wir versuchen die Zelteinteilung nach entsprechender Zugehörigkeit zu einem Teenykreis oder nach Wohnort einzuteilen. Auch persönliche Wünsche werden berücksichtigt. Von unseren Teilnehmern erwarten wir die Mithilfe bei Gemeinschaftsaufgaben, wie z.B. Spüldienst.

Freizeitleistungen

Unterbringung in Gemeinschaftszelten

Vollverpflegung

Gemeinsames Programm